Die auf der Website dargestellten Angebote von Reiseleistungen stellen KEIN verbindliches Vertragsangebot seitens Travel Tracker und/oder des jeweiligen Anbieters dar. Vielmehr handelt es sich um eine Aufforderung an den Nutzer, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit dem Anbieter der Reiseleistung abzugeben (invitatio ad offerendum). Die Angebotsabgabe durch den Nutzer erfolgt durch (a) vollständige Eingabe seiner Daten in das Online-Buchungsformular und (b) dessen Absendung, u.a. nach Akzeptanz dieser AGB.

Ggf. von Travel Tracker erklärte Empfangsbestätigungen des Angebots des Nutzers stellen keinesfalls eine Annahme desselben dar. Travel Tracker erklärt im Namen des jeweiligen Anbieters entweder die Annahme des auf den Abschluss eines Vertrages gerichteten Angebots oder übermittelt dem Nutzer ein neues Vertragsangebot, das dieser innerhalb der darin bestimmten Frist annehmen kann. Bei Übermittlung einer Buchungsbestätigung oder Annahme des von Travel Tracker übersandten neuen Angebots durch den Nutzer kommt der entsprechende Vertrag über die Reiseleistung(en) zu Stande. Buchungsbestätigung – und im Falle der Annahme – neues Angebot können zugleich Rechnung sein.